Bücherregal: Global Health & Social Sciences

Einigen von euch ist es sicherlich schon aufgefallen, dass seit dem Sommersemester 2019 ein neues Regal im Eingangsbereich der Medibib steht. Wir haben für uns alle den Bereich „Global Health & Social Medicine” eingerichtet, denn wir werden in unseren Berufen mit den größten Herausforderungen der postindustriellen Zeit konfrontiert:

Der Klimawandel und seine Auswirkungen auf die globale Gesundheit, Globalisierung, Migration und vermehrter (Krankheits-) Tourismus, antimikrobielle Resistenzen, künstliche Intelligenz, der demographische Wandel bei einer immer größer werdenden Vereinsamung der Menschen, immer größer werdende Möglichkeiten der modernen Medizin und vieles mehr. Wir wollen uns allen hiermit die Möglichkeit geben, sich über das Studium hinaus über gesundheitsrelevante Themen, die sonst im Curriculum zu kurz kommen, weiterzubilden.

Wenn ihr Interesse habt, könnt ihr einfach im Bibliothekskatalog  „exk global social medicine”  eingeben und schauen, welche Bücher so verfügbar sind und sie wie gewohnt ausleihen.
Das Projekt ist von uns und für uns alle und es besteht die Möglichkeit, dass auch ihr einen Buchvorschlag einreichen könnt. Dieser soll seinen Schwerpunkt in der globalen und sozialen Medizin haben, ansonsten gibt es keine Einschränkungen.

Wenn euch also ein Buch in der Reihe fehlt, ihr eine Empfehlung habt oder sonstige Fragen, füllt gerne dieses Formular aus. Weiter unten kannst du sehen, welche Bücher wir schon haben.


Empfehlungen und Nachfragen:


Hier kannst du sehen, welche Bücher wir schon haben:

(Mit Strg+f kannst du deine Suchfunktion nutzen)

  • “Aber ich habe mich nicht entmutigen lassen” Maria Daelen – Ärztin und Gesundheitspolitikerin von Maren Richter
  • “Das sind doch keine Opfer des Nationalsozialismus – die waren doch krank” – Die Geschichte von Sterilisation und Krankenmorden im Landkreis Duderstadt (Untereichsfeld)
  • „…total fertig mit dem Nationalsozialismus?“ Die unendliche Geschichte der Zahnmedizin im     Nationalsozialismus – Wolfgang Kirchhoff /Caris-Petra Heide
  • A History Of Global Health: Interventions into the Lives of Other Peoples. Randall M. Packard 
  • Abubakar et al.: The UCL–Lancet     Commission on Migration and Health: the health of a world on the move.     DOI:10.1016/ S0140-6736(18)32114-7.
  • Kranke Pflege; Alexander Jorde
  • Empowerment und Selbstwirksamkeit von trans* und intergeschlechtlichen Menschen; Alexander Naß, Silvia Rentzsch, Johanna Rödenbeck, Monika Deinbeck, Melanie Hartmann (Hg.)
  • Stop Trans*Pathologisierung; Allex, Anne
  • Links leben mit Kindern – Care Revolution zwischen Anspruch und Wirklichkeit; Almut Birken & Nicola Eschen (Hrsg) –
  • Als Betriebsarzt bei Adler, Opel oder Hoechst – Arbeitsmediziner während der NS-Zeit in Hessen
  • Alternative Medicine: A Critical Assessment of 150 Modalities – Edzard Ernst
  • Ohne Regel(n); Anna Freixas
  • Anti-Ödipus – Kapitalismus und Schizophrenie – Félix Guattari, Gilles Deleuze
  • Ärzte Opposition – Winfried Beck, Hans-Ulrich Deppe, Renate Jäckle, Udo Schagen
  • Normalität – Die ungezähmte Kategorie in Psychiatrie und Gesellschaft; Asmus Finzen
  • Sterblich sein: Was am Ende wirklich zählt, Atul Gawande
  • Auf den Leib geschrieben –     Thomas Laqueur
  • Auf der Spur des Morgensterns: Psychose als Selbstfindungvon –  Hans Krieger, Dorothea S Buck-Zerchin 
  • Aufzeichnungen aus einem Irrenhaus – Christine Lavant
  • Bäcker et al.: Sozialpolitik     und soziale Lage in Deutschland Band 1 und 2. VS Verlag für     Sozialwissenschaften, Wiesbaden, 4. Aufl. 2008,
  • Bernd Hontschik – Erkranken schadet Ihrer Gesundheit
  • Bittere Pillen – Nutzen und Risiken der Arzneimittel – Kurt Langbein, Hans-Peter Martin, Hans Weiss
  • Blind Spot. How Neoliberalism Infiltrated Global Health – Salmaan Keshavjee
  • Bones in the basement: postmortem racism in nineteenth-century medical training
  • Brähler et al.: Gesund und gebildet. Voraussetzungen für eine moderne Gesellschaft. Vandenhoeck und     Ruprecht, Göttingen 2012
  • Bürger und Irre. Zur Sozialgeschichte und Wissenschaftssoziologie der Psychiatrie – Klaus Dörner
  • Byung-Chul Han – Palliativgesellschaft – Schmerz heute
  • Care Revolution, Schritte in     eine Solidarische GEsellschaft von Gabriele Winker
  • Carl Wiemer, Krankheit und Kriminalität: Die Ärzte- und Medizinkritik der kritischen Theorie
  • Carmen Maria Machado – Ihr Körper und andere Teilhaber – Erzählungen
  • Climate Change and the Health     of Nations: Famines, Fevers, and the Fate of Populations – Anthony J.     McMichael
  • Daria Diamond, Petra Pflaster, Lea Schmid – Lookismus – normierte Körper
  • Das Geheimnis ausgeglichener Mütter: Starke Mütter – Starke Familien – Starke Gesellschaft – Karella Easwaran
  • Das Geheimnis gesunder Kinder: Was Eltern tun und lassen können – Karella Easwaren
  • Das Politische ist Persönlich:     Tagebuch einer “Abtreibungsärztin” – Kristina Hänel
  • Das Zeitalter der Fitness – Jürgen Martschukat (gibt es zwar in der SUB zu leihen aber ist immer ausgeliehen, daher wird ein weiteres Exemplar gewünscht)
  • Der Ursprung der Welt – Liv     Strömquist
  • Deutschland Schwarz Weiß: Der     alltägliche Rassismus – Noah Sow
  • Deutschland treibt sich ab – Eike Sanders
  • Didier Eribon – Rückkehr nach Reims
  • Die “aufrechte” Haltung – Orthopädie im Nationsozialismus
  • Die 68er und die Medizin.     Gesundheitspolitik und patientenverhalten in der Bundesrepublik     Deutschland (1960 bis 2010) – Ralf Forsbach
  • Die Erzengelmacherin – Anne-Marie Rey 
  • Die Frau, die nicht lieben wollte: Und andere wahre Geschichten über das Unbewusste – Stephan Grosz
  • Die Galle auf Zimmer 7 – welche Medizin wollen wir? – Jochen Vollmann
  • Die Geburt der Klinik – Michel     Foucault
  • Die Geschichte der Abtreibung. Von der Antike bis zur Gegenwart. – Robert Jütte
  • Die Gesellschaft und ihre     kranken oder brauchen wir das klassenlose Krankenhaus? – Hans See
  • Die Hälfte des Himmels: Wie Frauen weltweit für eine bessere Zukunft kämpfen  – Nicholas D. Kristof, Sheryl WuDunn
  • Die Höhle der Löwin:     Geschichten einer Ärztin über Abtreibung – Andrea Vogelsang
  • Die Internationale der     Rassisten: Aufstieg und Niedergang der internationalen eugenischen     Bewegung im 20. Jahrhundert – Stefan Kühl
  • Die Krise der sozialen Reproduktion – trouble everyday collective
  • Die Ökonomisierung des Krankenhauses – Robin Mohan (kostenloser Download unter: https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-4565-1/die-oekonomisierung-des-krankenhauses/)
  • Die Pille für den Mann und die     Vasektomie in der Medizin -Michael Bohne 
  • Dohmen, Arndt/Fiedler,     Manfred/Rätz, Werner/Schüßler, Werner (2013): Gesundheit ist (k)eine Ware.     Wenn Geld die Medizin beherrscht! Ursachen – Folgen – Alternativen, VSA:     Hamburg
  • Donald Sabo, David Gordon (Hrsg.): Men’s health and illness: gender, power, and the body (Research on men and masculinities series
  • Du bist das Placebo – Joe Dispenza
  • Eine zeitgemäße Hexe: Frauen und Gesundheit – Zur weltweiten Selbsthilfebewegung – Rina Nissim
  • Eure Heimat ist unser Albtraum     – Salzmann, Otoo, Czollek, Sanyal, Grjasnowa….
  • Eva von Redecker – Revolution für das Leben
  • Félix Guattari – Psychotherapie, Politik und die Aufgaben der institutionellen Analyse
  • feministisch streiten von Koschka linkerhand
  • Fleischmarkt – Laurie Penny
  • Forum Kritische Psychologie Spezial –Ausgewählte Beiträge der Ferienuni Kritische Psychologie 2018
  • Franka Frei – Periode ist politisch
  • Frauen. Aus dem Tagebuch einer Ärztin. – Dr. Else Kienle 
  • Frauenkörper neu gesehen –     Laura Méritt 
  • Friederike Habermann: Halbinseln gegen den Strom
  • Full Surrogacy Now – Sophie Lewis
  • Gabriele Lingelbach, Anne Waldschmidt: Kontinuitäten, Zäsuren, Brüche?: Lebenslagen von Menschen mit Behinderungen in der deutschen Zeitgeschichte
  • Gegen den Mythos ganzheitliche     Medizin – Renate Jäckle
  •  Gegendiagnose II Beiträge zur radikalen Kritik an Psychologie und Psychiatrie
  • Geld im Krankenhaus. Eine     kritische Bestandsaufnahme des DRG-Systems – Michael Simon, Anja     Dieterich, Thomas Gerlinger, Bernard Braun, 2019
  • Gender und Biopolitik,     Normative und intersektionale Gewalt gegen Trans*Menschen von Tamás Jules     Joshua Futty
  • Genderlinguistik – Eine Einführung in Sprache, Gespräch und Geschlecht – Helga Kotthoff, Damaris Nübling
  • Georg Benjamin: Ein bürgerlicher Revolutionär im roten Wedding – /Bernd-Peter Lange
  • Geschädigt statt geheilt: Große deutsche Medizin- und Pharmaskandale – Eckart Klaus Roloff
  • Geschichte der Sexualwissenschaft     – Volkmar Sigusch
  • Geschlechterwechsel – Volkmar     Sigusch
  • Gesundheit – ein Gut und sein Preis | Sabine     Predehl, Rolf Röhrig
  • Gesundheit und Demokratie. –     der Utopie der sozialen Medizin – Norbert Schmacke
  • Gewalt, die aus der Kälte kommt – Götz Eisenberg
  • Gine Elsner: 
  • Gleichheit ist Glück: Warum     gerechte Gesellschaften für alle besser sind – Kate Pickett, Richard     Wilkinson
  • Gottes Werk und Teufels Beitrag – John Irving 
  • H. Reiners: Krank und pleite? Das deutsche Gesundheitssystem. Suhrkamp 2011
  • Hagen Kühn: Patient-Sein und     Wirtschaftlichkeit, in: Jahrbuch für kritische Medizin 42, 2005
  • Happy Abortions – Erica Miller
  • Hartwig Hansen – Lieben ist schöner als Siegen
  • Heal Your Hospital –     Interdisziplinäres Autorenteam Witten
  • Health Wars: On the Global     Front Lines of Modern Medicine – Richard Horton
  • Heilkräuter, ‘Volksernährung’, Menschenversuche – Ernst Günther Schenck (1904-1998): Eine deutsche Arztkarriere
  • Homosexualitäten in der Langzeitpflege: Eine Theorie der Anerkennung (Pflegeforschung, Band 5) – Heiko Gerlach / Markus Schupp
  • HumorCare – Christoph Müller
  • Hurrelmann, Razum (Hrsg.):     Handbuch Gesundheitswissenschaften. 5. Aufl., Beltz/Juventa. Weinheim und     Basel.
  • Ich hasse dich – verlass mich nicht: Die schwarzweiße Welt der Borderline-Persönlichkeit von Jerold J. Kreisman und Hal Straus
  • Inter – Erfahrungen intergeschlechtlicher Menschen in der Welt der zwei Geschlechter. Elisa Barth, Ben Böttger, Dan Christian Ghattas, Ina Schneider (Hg.) -NoNoVerlag
  • Interessenvertretung und Care – Clarissa Rudolpf, Katja Schmidt (Hrsg)
  • Jean-Luc Nancy – Körper
  • Jean-Pierre Wils, Ruth Baumann-Hölzle – Die normative Idee des Gesundheitswesens
  • Jennifer Beck, Fabian Ebeling, Steffen Greiner, Mads Pankow – Liebe, Körper, Wut & Nazis
  • Jennifer Terry, Jacqueline Urla: Deviant bodies: Critical perspectives on difference in science and popular culture
  • Joachim Körkel – Kontrolliertes Trinken. So reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum
  • John Hoberman – Black and Blue: The Origins and Consequences of Medical Racism
  • Jule Bönkost (Hrsg.) –  Unteilbar: Bündnisse gegen Rassismus
  • Kinder und Jugendliche mit     Migrationshintergrund- Matthias David, Theda Borde
  • Klassen Medizin. Plädoyer für     eine soziale Reformation der Heilkunst – Bernd Kalvelage
  • Klaus Gauger – Meine Schizophrenie
  • Klaus Hödl – Gesunde Juden, Kranke Schwarze
  • Krankenschwesternromane (1914–2018) Kontexte, Muster, Perspektiven – Birgit Panke-Kochinke
  • Krankheit ist ohne Politik     nicht heilbar – Hans-Ulrich Deppe
  • Kristall – Alexander Wendt
  • Kritik der Psychologie – Albert Krölls
  • Kulturkampf und Gewissen,     Medizinethische Strategien der “Lebensschutz”-Bewegung 
  • Leben zwischen den     Geschlechtern. Intersexualität – Erfahrungen in einem Tabu-Bereich – Ulla     Fröhling 
  • Leitfaden Naturheilkunde – Methoden, Konzepte und praktische Anwendung – Volker Schmiedel, Matthias Augustin (Hg.)
  • Leslie Feinberg – Stone butch blues (Roman)
  • Lisbeth N. Trallori – Der Körper als Ware. Feministische Interventionen
  • Loretta Ross – Radical Reproductive Justice: Foundation, Theory, Practice, Critique
  • M. Richter, K. Hurrelmann: Soziologie von Gesundheit und Krankheit. Springer VS, Wiesbaden 2016
  • M. Simon: Das Gesundheitssystem     in Deutschland. Hogrefe, Bern, 6. Aufl. 2017
  • Magda Albrecht – Fa(t)shionista: Rund und glücklich durchs Leben
  • Männer trauen anders – was ihnen hilft und gut tut – Thomas Achenbach
  • Maria Björkmann (Hg) – Der Mann und die Prostata
  • Marion Schmidt, Anja Werner (Hg.): Zwischen Fremdbestimmung und Autonomie. Neue Impulse zur Gehörlosengeschichte in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Marion Schmidt: Genetic Normalcy and the Normalcy of Difference: Hereditary Deafness Research in 20th Century America
  • Markt versus Solidarität – Gine Elsner
  • Martin Stingelin – Biopolitik und Rassismus
  • Maßvoll impfen – Stephan Heinrich Nolle
  • Matthias Joswig, Irina Cichon, Thorsten Schäfer – 
  • Max Nicolai Appenroth / María do Mar Castro Varela (Hg.) – Trans & Care: Trans Personen zwischen Selbstsorge, Fürsorge und Versorgung
  • Mechthild Seithe – Zum Wohle
  • Medizin und Gewissen im Streit zwischen Markt und Solidarität – Ingo Bonde
  • Medizin, Faschismus, Widerstand     – Bromberger/Mausbach/Thomann
  • Meine ersten drei Leben: Erinnerungen  Taschenbuch – Ingeborg Rapoport
  • Melanie Brazell – Was macht uns wirklich sicher
  • Michael Simon (2000):     Krankenhauspolitik in der Bundesrepublik Deutschland. Historische     Entwicklung und Probleme der politischen Steuerung stationärer     Krankenversorgung, Opladen (u.a.).
  • Migration – Frauen – Gesundheit     -Heribert Kentenich,Matthias David, Theda Borde 
  • Mithu M Sanyal – Vergewaltigung
  • Mythen der Gesundheitspolitik –     Hartmut Reiners
  • Narrative Medicine: Honoring the Stories of Illness von Rita Charon
  • Neo Sexualitäten. Über den     kulturellen Wandel – Liebe und Perversion – Volkmar Sigusch 
  • Nicht nur Mütter waren    schwanger von Alisa Tretau
  • Nicht standesgemäß. Beiträge     zur demokratischen Medizin – Winfried Beck
  • No More Bullshit: Das Handbuch     gegen sexistische Stammtischweisheiten – Sorority e.V.
  • No shortcuts, organizing for     the power in the new gilded age – Jane McAlevey
  • Notz, Gisela: Kritik des Familismus
  • Oliwia Hälterlein – Das Jungfernhäutchen gibt es nicht –  MaroHeft #2 – Maroverlag
  • Patientenfront: KrankheitsRat
  • Pau K. Longmore: Why I burned my book and other essays on disability
  • Perri Klass – A Good Time to Be Born: How Science and Public Health Gave Children a Future
  • Peter Piot – Aids between Science and politics
  • Peter Piot – No Time To Lose
  • Praktische Krankenhaushygiene und Umweltschutz – Herausgeber: Dettenkofer, M., Frank, U., Just, H.-M., Lemmen, S., Scherrer, M.
  • Privat oder Kasse? Politische     Ökonomie des Gesundheitswesens – Hartmut Reiners
  • R. Rosenbrock, T. Gerlinger:     Gesundheitspolitik. Eine systematische Einführung. Huber, Bern, 3. Aufl.     2014
  • Racism and Psychiatry: Contemporary Issues and Interventions – David R. Williams
  • Rasse in der Ära der Genetik –     Tino Plümecke
  • Rassismuskritik und     Widerstandsformen – Karim Fereidooni, Meral El 
  • Raus aus der mental load falle – Patricia Cammarata
  • Reimer Gronemeyer – Die fremde Seele ist ein dunkler Wald – Über den Umgang mit Demenz in Familien mit Migrationshintergrund
  • Revolutionary Doctors – Steve     Brouwer
  • Reyhan Sahin – Yalla, Feminismus
  • Risiko – Wie man richtige Entscheidungen trifft – Gerd Gigerenzer
  • Safer Sex Handbuch – Daniela Stegemann
  • Sannik Ben Dehler – Scham umarmen
  • Schattenseiten einer Arztkarriere – Ernst Wilhelm Baader (1892-1962)
  • Schwanger werden können – Antje Schrupp
  • Schwartz, Walter, Siegrist,     Kolip, Leidl, Busse, Amelung, Dierks (Hrsg.): Public Health. Elsevier:     München. 3. Auflage.
  • Security in the Anthropocene:     Reflections on Safety and Care –  Cameron Harrington, Clifford     Shearing
  • Seelische Gesundheit von Geflüchteten – Thomas Hax-Schoppenhorst, Stefan Jünger
  • Selbstbestimmte Norm,     Feminismus, Pränataldiagnostik und Abtreibung – Kirsten Achtelik 
  • Sex, Drugs & Control – Jenny Künkel
  • Sie nennen es Leben, wir nennen es Arbeit: Biotechnologie, Reproduktion und Familie im 21. Jahrhundert – Kitchen Politics (Hrsg)
  • Siegfried Zepf, Dietmar Seel – Psychoanalyse und politische Ökonomie
  • Silvia Federici – Aufstand aus der Küche
  • Silvia Federici – Caliban und die Hexe (Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation)
  • Simon, Michael (2017): Das     Gesundheitssystem in Deutschland. Eine Einführung in Struktur und     Funktionsweise, 6., vollst. aktual. u. überarb. Aufl.)
  • Solidarisch gegen Klassismus – organisieren, intervenieren, umverteilen
  • Sorge Kämpfe.     Auseinandersetzungen um Arbeit in sozialen Dienstleistungen – Ingrid Artus     Peter Birke u.a. 
  • Soziologie des Körpers von Robert Gugutzer
  • Stephanie Haerdle: Spritzen – Geschichte der weiblichen Ejakulation
  • Sternstunden interprofessioneller Zusammenarbeit im Gesundheitswesen
  • Susan Sontag: Krankheit als Metapher & AIDS als Metapher
  • Tankred Stöbe – Mut und Menschlichkeit
  • The mirage of a space between nature and nurture – Evelyn Fox Keller
  • The Paternalism of Partnership:     A Postcolonial Reading of Identity in Development Aid –  Maria     Eriksson Bazz
  • The wonder down under von Nina     Brochmann
  • Thomas Palzer – vergleichende Anatomie
  • Time to care – Robin Youngson
  • TOUCHDOWN. Die Geschichte des     Down-Syndroms – Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik     Deutschland (Hrsg.)
  • Trans voices: Becoming who you   are von Declan Henry
  • Trans* und Sex: Gelingende Sexualität zwischen Selbstannahme, Normüberwindung und Kongruenzerleben von Jonas A. Hamm
  • Um-Care zum Leben – Waltraud Waidelich, Margit Baumgarten (Hrsg)
  • understanding trans health by Ruth Pearce
  • Verfolgt, vertrieben und    vergessen Punkt drei jüdische Sozialhygiene aus Frankfurt am Main – Gine     Elsner
  • Verschwiegenes Leid – der Umgang     mit den NS-Zwangssterilisationen in der BRD . Stefanie Westermann (50,-)
  • Viva La Vagina – alles über das weibliche Geschlecht
  • VocaVision – MedGuide – Medizinischer Sprachführer
  • VocaVision – MedGuide – Medizinischer Sprachführer – Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik (Diagnostik)
  • VocaVision – MedGuide – Medizinischer Sprachführer – Schwangerschaft und Geburtshilfe
  • Vulva von Mithu Sinyal
  • Waltraud Ernst – Race, Science and Medicine, 1700-1960
  • Was tun bei sexualisierter Gewalt?: Handbuch für die Transformative Arbeit mit gewaltausübenden Personen – RESPONS
  • Wehrmachtsmedizin & Militärjustiz – Sachverständige im Zweiten Weltkrieg: Beratende Ärzte und Gutachter für Kriegsgerichte der Wehrmacht
  • Weibliche Genitalverstümmelung – Marion Hulverscheidt
  • Whipping girl by Julia Serano
  • Why Austerity Kills- David     Stuckler & Sanjay Basu
  • Yv E. Nay – Feeling Family
  • Zielgruppe Ärzteschaft. Ärzte     als inoffizielle Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit –     Francesca Weil
  • Zur sozialen Anatomie des     Gesundheitssystems. Neoliberalismus und Gesundheitspolitik in Deutschland     – Hans-Ulrich Deppe
  • Zwischen Pflegen und Töten: Krankenschwestern im Nationalsozialismus. Einführung und Quellen für Unterricht und Selbststudium – Ulrike Gaida