+++ vorläufige Absage +++ 16.12.2020 | “Medizin und geschlechtsspezifische Diskriminierung”

Leider müssen wir unsere Veranstaltung ins nächste Jahr verschieben. Wir melden uns sobald ein neuer Termin steht!

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zu “institutioneller Diskriminierung” des AStAs planen wir eine Veranstaltung zu Medizin und geschlechtsspezifischer Diskriminierung.

Was genau bedeutet Sexismus? Und was bedeutet es, als Patient:in oder Mitarbeiter:in im Gesundheitswesen von sexistischer Diskriminierung betroffen zu sein? Wir möchten mit unserer Veranstaltung einen Überblick geben und vor allem in einen empowernden Austausch über Erfahrungen und Utopien gehen!

Die Veranstaltung findet online statt, bitte meldet euch über [NoSpam]info@bgmed.org an